Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Völkermarkter Stadtfest – ein stimmgewaltiges Wochenende in der Bezirksstadt

zur Übersicht

Ein 2-tägiges Eventprogramm mit stimmgewaltigen Chören und Ensembles aus dem Alpe Adria Raum ging am Freitag, den 10. Juni und Samstag, den 11. Juni am Völkermarkter Hauptplatz über die Bühne.

KLANGWOLKE ÜBER VÖLKERMARKT
Der Freitagabend stand ganz im Zeichen der „Klangwolke über Völkermarkt – Singen verbindet“ mit über 250 Sänger/innen aus dem Kärntner Unterland. Ein Abend der noch unter Carintija 2020 anlässlich 100 Jahre Kärntner Volksabstimmung vom Sängergau Unterland im Kärntner Sängerbund – unter Obmann Kräuter Hans - veranstaltet wurde. Mit dabei waren u.a. der Bezirksjugendchor Völkermarkt, der Gemischte Chor Heimatklang Bach, MGV Petzen Loibach, MGV Scholle Haimburg St. Peter a. W., der Singkreis Völkermarkt, der Opernchor Völkermarkt, sowie Mesani pevski zbor Danica uvm. Die Sänger/innen begleitete das Orchester der Musikschulen Kärntens. Im Zuge des Abends fand auch ein Dämmershopping von zahlreichen innerstädtischen Betrieben bis 21:00 Uhr statt.


FEST DER FREUNDE mit stimmgewaltigen A-Capella-Chören und mehr
Am Samstag stand das Völkermarkter Stadtfest ganz unter dem Motto „Fest der Freunde“ und bereits ab 08:30 Uhr startete der 6. Völkermarkter Biomarkt mit über 15 BiovermarkterInnen aus der Region und darüber hinaus. Für die musikalische Umrahmung beim Frühschoppen sorgte die Stadtkapelle Völkermarkt und auch für die Kleinsten gab es zauberhafte Unterhaltung mit Magic Zuze.

Ab 19:00 Uhr startete dann das offizielle Programm zum „Fest der Freunde“ mit einzigartigen und stimmgewaltigen A-Capella-Chören aus dem Alpe Adria Raum. Moderne A-Capella-Formationen, unterschiedliche Genres und coole Tanzeinlagen – für jeden Geschmack und jedes Alter bot die Bühne am Völkermarkter Hauptplatz einen atemraubenden Abend. Der Völkermarkter Hauptplatz platzte mit rund 2.000 BesucherInnen am Samstag aus allen Nähten. Das einzigartige Programm bot A-Capella vom Feinsten: Erstmalig ON STAGE in Völkermarkt die slowenische A-Capella-Formation „Perpetuum Jazzile“ und der italienische Chor „Elephant Claps“ aus Mailand. Weiters das bereits bekannte 4-köpfige Vokalensemlbe „4ME“ und als Abschluss trat die Kult-Band aus Bleiburg „Die Buben“ auf. Umrahmt wurde das Programm mit Showeinlagen vom „Tanzhof Baumann“.

Durch den Abend führten in 3 Sprachen Norbert Haimburger und Katarinca Žagar. Kulinarisch wurden die BesucherInnen von Kulinarikwirt Georg Riepl (Altes Brauhaus), Charly’s Imbiss (Charly Brodnig), Didi’s (Ronacher Dietmar), Burgi Schratzer mit Team der Haltestelle, Michaela Höberl mit Team von Plaza Cafe-Bar-Lounge, sowie Cimzar Jörg und Edit’s Baumkuchen verwöhnt.