Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Wasser & Kanal

 

"Mein Ziel ist es, in einer lebens- und liebenswerten Gemeinde zu wohnen und zu leben. Wo die Infrastruktur intakt und zeitgemäß ist, die gemeindeeigenen Wohnhäuser, Kindergärten, Schulen, Feuerwehren und Gebäude in einem technischen aktuellen Stand sind. Wo alle Gebäude der Gemeinde mit Photovoltaik ausgestattet sind und sich energietechnisch selbst versorgen. Wo die Grünanlagen und Spielplätze freundlich und sauber und das weitläufige Straßen und Wassernetz in einem intakten Zustand sind."

Stadtrat Paul Wernig

Referent für Hoch- und Tiefbau, Infrastruktur


Organisation und Finanzierung


Der Abwasserverband ist eine Körperschaft öffentlichen Rechtes. Er ist nach privatwirtschaftlichen Richtlinien organisiert. Alle Mitarbeiter sind nach dem Kollektivvertrag für Baugewerbe und Bauindustrie angestellt. Die Leistungen werden auf Basis einer Kostenrechnung mit den jeweiligen Gemeinden abgerechnet (Kostenstellen). Die Finanzierung für die Herstellung der Anlagen erfolgt über Eigenmittel, Bundes- und Landesförderungen sowie Darlehen. Die Kanalgebühren werden für die Abwasserreinigung, die Erhaltung und Wartung der Anlagen, sowie zur Tilgung der Darlehen verwendet.

Kontakt & Auskünfte:
Abwasserverband Völkermarkt – Jaunfeld
Kohldorf 77
A - 9125 Kühnsdorf

Montag bis Donnerstag von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Telefonische Auskünfte
Tel.: +43 4232 / 89570

E-Mail: office@awv-vj.at
Homepage: www.awv-vj.at


Bereitschaftsdienst für Notfälle außerhalb der Dienstzeiten
Tel.: +43 664 / 4404140


Aufgaben des Wasserwerkes:
  • Neubau und Erneuerung von Wasserleitungen
  • Herstellung von Hausanschlüssen
  • Reparatur von Rohrbrüchen 
  • Wartung der Anlagen (Hochbehälter, Tiefbrunnen, Quellen, Druckverstärkungsanlagen,…)
  • Wasserzählertausch (alle 5 Jahre)
  • Wasserzählerablesung (jährlich)
  • Hydrantenüberwachung
  • Versorgung von Wassergenossenschaften mit Trinkwasser (z.B. WG Lassein, WG St. Margarethen-Ost,…)
  • 24h – Bereitschaftsdienst
     
Kenndaten des Wasserwerkes:

Versorgte Einwohner: ca. 8.300
Wasserzähler: ca. 4.800 Stk
Quellen: 5
Brunnen: 2
Hochbehälter: 8
Fassungsvermögen gesamt: 1.715 m³
Pumpstationen bzw. Druckverstärkungsanlagen: 12
Länge der Transport- u. Versorgungsleitungen: ca. 200 km
Hydranten: ca. 220 Stk.
Verkaufte Wassermenge pro Jahr: ca. 550.000 m³
Durchschnittlicher Tagesverbrauch pro Person: ca. 120-150 l


Mitarbeiter:

Betriebsleiter & Verwaltung: Achim Streicher
Wassermeister: Christian Kuschnig, Gerhard Schrattel, Florian Lippe, Christian Zippusch
Helfer: Siegfried Wohlbauer


Bereitschaftsdienst
für Notfälle außerhalb der Dienstzeiten
Tel.: +43 664 / 80257148