Völkermarkterin Magdalena Lobnig eroberte EM-Silber in Polen – Empfang in der Neuen Burg

Völkermarkterin Lobnig Magdalena eroberte EM-Silber in Polen!


Das Österreichische Ruderaushängeschild Lobnig Magdalena holte bei den Rudereuropameisterschaften in Posen EM-Silber, bereits ihr viertes EM-Edelmetall.

Die zu den Medaillenanwärterinnen gezählte Magdalena (Sieg im Vorlauf und Halbfinale) war im ersten Viertel noch auf Goldkurs gewesen und musste sich nach 2000 m nur der regierenden Weltmeisterin Sanita Puspure  um 2,42 Sekunden geschlagen geben.

Kurz nach der Ankunft in Österreich wurde Magdalena in der Neuen Burg Völkermarkt von Vertretern aus Sport, Politik und ihrer Familie gebührend in Empfang genommen.

Bgm. Markus Lakounigg, Vize-Bgm. Mag. Peter Wedenig, Vize-Bgm. Dr. Edeltraud Gomernik-Besser, StR. Gerald Grebenjak, StR. Angelika Kuss-Bergner, Sportausschussobmann GR Klaus Kniely, Bundesrätin Nicole Riepl, Landessportdirektor Mag. Arno Arthofer, 2. Landtagspräsident Jakob Strauss, 3. Landtagspräsident Josef Lobnig, Kärntner Landesruderverbandspräsident Kurt Peterle, Landesruderverbandsobmann Heinrich Neuberger, VST-Obmann Dir. Günther Barkowits, VST-Präsident Valentin Blaschitz, Rudertrainer Mag. Kurt Traer,uam. konnten der überglücklichen Edelmetallgewinnerin zu ihrer herausragenden Leistung im Rahmen der Rudereuropameisterschaft in Posen (Polen) gratulieren.

Musikalisch umrahmt wurde der Empfang von einer Abordnung des MGV Scholle.

Ein großes Ziel hat die Weltcupsiegerin und Europameisterin noch vor Augen: „In Tokio will ich meine Sammlung mit einer Olympiamedaille vervollständigen“.

 

Wetter in Völkermarkt

Wetterdaten Logo
Lufttemperatur 7.2 °C
relative Feuchte 94 %
Luftdruck a.d. Station 964 hPa
Sonnenscheindauer (letzte halbe Stunde) 0 %
Niederschlagsmenge (letzte halbe Stunde) 0 mm
Windrichtung Ost
Windgeschwindigkeit 3 km/h